Startseite | Folkloretanz | TANZRICHTUNG | Fotogalerien | Wöhler66
www.herwigmilde.de

Serbien
FOLKLORETANZ-TERMINKALENDER (Haide!-INFO):
• Tanztermine Südwest
• Tanzurlaub Ausland
Tanzlehrer
Beiträge:
  • Bücher
  • Folklorethemen
  • bulgarische Tänze
  • Tanzbeschreibungen
    TANZRICHTUNG
    Tanzangebote
    Folkloretanzbasar
    bulgarische
    Musikinstrumente
    Folklorebilder
    siehe Fotogalerien
    Herwig Milde
    Folklorelinks
    Startseite

    Jacques Loneux: Rumänien: ein Land und seine Tänze

    Landschaften
    Geschichte
    Rhythmen und
    Typologie des
    Tanzrepertoires

    Übersetzung aus dem Französischen: Herwig Milde
    1. Auflage 1995
    © Jacques Loneux, Stembert, Belgien

    INHALT:
    Vorwort
    Anmerkungen zum rumänischen Alphabet
    Die Entstehung des rumänischen Volkes
    Die geographischen Landschaften Rumäniens
    Die Tänze in den sechs historischen Regionen
    Die Rhythmen der rumänischen Tänze
    Einige Beispiele der wichtigsten Tanztypen
    Bibliographie
    Index der Tanznamen

    Nach der Einordnung der wichtigsten rumänischen Tanztypen in die geographische Umgebung ihrer historischen Regionen behandelt dieses Buch ausführlich einige Beispiele aus dem transsylvanischen, dem karpatischen und dem danubischen Tanzdialekt. In diesem alphabetischen Verzeichnis ist die Rede von der Entstehung der aromunischen Tänze, von dem Ursprung des Geamparalele und des Calus-Rituals, sowie von den verschiedenen Rekrutierungstänzen, dem Alunelul, dem Rustemul, der Învîrtita, den Tiermaskentänzen des rumänischen Neujahrsfestes und den Schäfertänzen, ferner von mehr als dreißig weiteren bemerkenswerten Tänzen - darunter die Hora, die Sîrba und der Brîu, die in allen Zonen getanzt werden.

    Dieses Buch wendet sich an alle, die als Tänzer oder Wißbegierige mehr erfahren wollen über Entstehung, Geschichte und Rhythmen der Tänze des rumänischen Volkes.

    Der Autor, geb. 1938, ist dem Volkstanz zu Beginn der Fünziger Jahre bei den "Faucons Rouges" begegnet. Er ist Biologie- und Sportlehrer und befaßt sich seit mehr als dreißig Jahren mit der Analyse und der Vermittlung von Volkstänzen. Als Pädagoge und Sammler hat er mehr als tausend Tänze gesammelt, notiert, aufgenommen und gefilmt, darunter etwa 400 rumänische Tänze. Zusammen mit seiner Frau Bärbel lehrt er sie in den meisten europäischen Ländern. An diesem Buch haben Constantin Costea, ein Wissenschaftler am Ethnographischen Institut von Bukarest, mitgearbeitet und Herwig Milde, der es ins Deutsche übersetzt hat.

    Verlag Danses et Folklore,
    31, ch. du Cossart, B-4801 Stembert, Belgien.
    Tel. 0032-87-330455.

    Bestellung auch bei Herwig Milde, post[at]herwigmilde[punkt]de
    17,00 €